Das Konzept der Citypastoral

2019_07_Vitus 3 Kopie (c) Chr. Simonsen

Die renovierte Citykirche Mönchengladbach ist eine offene, einladende Kirche.

Sie bietet Passantinnen und Passanten aller Generationen und Kulturen an, den oft hektischen Alltag in der Stadt zu unterbrechen. Sie können in dem geschützten Raum verweilen, meditieren, beten, eine Kerze anzünden, oder einfach ausruhen.

 

Citykirche - Raum für Stille & Gebet

Wir wollen immer wieder unser Leben in unserer Stadt im Licht des Evangeliums feiern und bedenken. Verschiedene Gottesdienstformen, Gebetszeiten, Angebote zur Glaubensorientierung, die Gestaltung der „Nacht der offenen Gotteshäuser“ usw. prägen die Liturgie in der Citykirche.

 

Regelmäßige Angebote:

  • Citygottesdienst  am ersten Sonntag im Monat, 19:30 - 20:30 Uhr - mit Pfarrer Dr. theol. Wilhelm Bruners und Musikdirektor Klaus Paulsen
  • Ruach-Gottesdienst am dritten Sonntag im Monat, 21:00 Uhr mit CitykirchenSeelsorger Christoph Simonsen
  • Eucharistiefeier der Pfarre Sankt Vitus, dienstags 12:00 - 13:00 Uhr
  • Präsenzzeiten von Christoph Simonsen:
    dienstags bis freitags zwischen 11:00 - 12:00 Uhr
    sowie dienstags und mittwochs zwischen 15:00 und 16:00 Uhr
  • Sakrament der Versöhnung / Beichte, samstags zwischen 10:00 und 11.00 Uhr

 

Citykirche – Raum für Begegnung & Kultur

Wir suchen den Dialog mit der Kunst und Kultur. Musik, Theater, bildende Kunst, Film, Literatur öffnen uns Menschen für neue Erfahrungen. Vorträge zu gesellschaftspolitischen Themen helfen, Fragen unserer Zeit zu überdenken. Dazu stehen Ausstellungen, Konzerte und Vorträge auf unserem Programm.

 

Regelmäßiges Angebot:

Musik zur Marktzeit, samstags 12:00 - 13:00 Uhr

 

 

Neben offenen Angeboten steht die Citykirche auch begrenzt – in Absprache – zur Vermietung zur Verfügung.

 

Über ein kritisches feedback zu unseren Angeboten und Ihre Anregungen freuen wir uns.

Suchen Sie ausführliche Informationen zur Citypastoral? Dann nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf.

info@citykirche-mg.de